O r i e n t a l i s c h e r   T a n z  
 
 
 
Der orientalische Weg zum weiblichen Körperbewußtsein.

Es umweht eine geheimnisvolle-erotische, kraftvolle-erdige und verführische Anziehung den orientalischen Tanz. Das Verkleiden, die Musik, die Bewegungen, das Eintauchen in eine andere Welt begeistert spürbar viele Frauen.
Nicht zuletzt ist der gesundheitliche Aspekt der sich auf Körper, Geist und Psyche auswirkt nicht mehr wegzudenken.

Die Kurse sind Aufbaukurse, von Anfängerinnen bis hin zu weit fortgeschrittenen Tänzerinnen.
Es können z. B.
- klassisch ägyptischer Stil
- der Schleiertanz
- orientalische Rhythmik
- der Schimmy
- der pharaonischer Tanz
- Zimbelschule
- Choreographien
- Tribaldance, etc. erlernt werden.
Die Unterrichtsschwerpunkte liegen in der Isolation von Bewegungen, von Körperhaltung und Selbstwahrnehmung. Durch Förderung des eigenen Tanzstils und freie kreative Ausdrucksgestaltung entwickelt jede Tänzerin ihr eigenes Profil.

In den Workshops und Intensivabenden werden themenspezifisch besondere Schwerpunkte herausgearbeitet:
- versch.Tanztechniken im orientalischen Tanz
- Spannungsaufbau und Akzente im orientalischen Tanz
- Koordinationstraining und Ausdrucksschulung etc.
Eine orientalische Frauentanzparty findet immer am Ende eines Jahres statt.